Hochtaunus

Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Der größte Fund: Mehr als 56 Zentimeter hoch und bis zu 68 Zentimeter breit ist diese stattliche Urne aus der späten Bronzezeit, die in einem Gräberfeld zum Vorschein kam. Unter den Beigaben befand sich eine Gewandnadel sowie ein Ring.
Wehrheim
|
Grundstück in der Danziger Straße

Frühgeschichtliche Grabstätte in Wehrheim: Wer wurde in dieser Urne beigesetzt?

Frank Emmel zeigt an der Fleischwurst, wie viel Umsatz seit den Sommerferien fehlt.
Usingen
|
Einzelhändler klagen

Arbeiten an Bundesstraße 275: Umsatzeinbußen durch Baustelle

Prozess

Mit 13 Jahren ist Tom Zühlke (links) vor wenigen Wochen deutscher Vize-Meister in der Junioren-Klasse geworden. Sein Hobby teilt er mit dem elfjährigen Louis.Foto: cwf
Wehrheim
|
Rennstrecke am Oberloh

Diese Bahn gehört den Minicars

Oberursel,Baugebiet Borngrund Stierstadt
Stierstadt
|
Neubaugebiet Borngrund

Bis zu 1200 Euro für den Quadratmeter Bauland

Kronberg
|
Nachwuchs

Jungtier bei den Nyalas im Opel-Zoo

Am Ende des Schlappmühler Weges hat man einen guten Blick über das Usatal. Die Umgehung würde in Schildnähe verlaufen.
Usingen
|
Verkehrsprognose

Nord-Ost-Umgehung soll für starke Entlastung in der Innenstadt sorgen

Die Frölingstraße, Ecke Schleußnerstraße, ist ein Beispiel für ein nicht gänzlich konfliktfreies Nebeneinander aller Verkehrsteilnehmer.
Bad Homburg
|
Radverkehrskonzept

Hier hakt es auf den Bad Homburger Schulwegen

<span></span>
Kronberg
|
Schillergärten

Am Kronberger Bahnhof sollen sechs Wohnhäuser entstehen

Die Silberlinde an der Augustaallee hat ein  Loch im Stamm, die „Baumdoktoren“ Helmut Wilming und Stefan Kogge kontrollieren sie regelmäßig. Reichwein
Bad Homburg
|
Augustaallee

Gurte verhindern Auseinanderbrechen der Silberlinde

Autorin Alexandra Mazar lebt in Bad Homburg. Sehr gerne ist die 49-Jährige im Kurpark, der Thai Sala ist einer ihrer Lieblingsorte.
Bad Homburg
|
Autorenporträt

Alexandra Mazar lotet die Untiefen der Seele aus

Bernd Rosenberger freut sich über die Äpfel, die in seinem Garten wachsen. Er setzt dabei auf alte und robuste Sorten.
Hochtaunus
|
Obst voller Vitamine

Äpfel: Aber bitte mit Schale

Pflegeeltern Tanja und Michael W. puzzeln mit ihrem Pflegekind, das sie 2016 adoptiert haben.
Taunus
|
Praktizierte Nächstenliebe

Interview mit Pflegefamilie: „Immer wieder so entscheiden“

Der Rote Nasenbär lebt noch im Opel-Zoo, das soll sich aber aus EU-Sicht ändern.
Kronberg
|
Opel-Zoo von EU-Verordnung betroffen

Rote Nasenbären sind putzig, aber unerwünscht

Mitten im Dorf: Die evangelische Kirche wurde 1592 selbstständige Pfarrei.
Neu-Anspach
|
Evangelische Kirchengemeinde in Neu-Anspach

Pfarrer Rosbach besiegelte den Neubeginn

Die neuen Pächter des Stadthallen-Lokals „MundArt“ wollen eine moderne Form der Gastronomie anbieten. Zunächst mussten aber neue Küchengeräte angeschafft werden.
Oberursel
|
150 000 Euro freigegeben

Finanzspritze für die marode Stadthallen-Küche

Mike Josef (vorn) stellt sich in Steinbach den Fragen der Bürger und des Ersten Stadtrats Lars Knobloch (FDP, am Mikrofon).
Hochtaunus
|
Steinbacher und Weißkirchener warten weiter auf Erhellendes zum Stadtteil

„Herr Josef, werden Sie konkret“

Gemeinsam für Europa: Uwe Platz, Präsident des Rotary Clubs Friedrichsdorf, und „Pulse-of-Europe“-Gründer Dr. Daniel Röder.
Hochtaunus
|
Bürgerbewegung

Im ständigen Einsatz für Europa

Im Kindergarten Spatzennest in Arnoldshain dürfen die Kinder spielen, basteln, in Bücher schmökern oder einfach nur zuschauen, was die anderen machen.
Schmitten
|
Die Erweiterung vom Angebot kostet viel Geld

Neue Ideen zur U3-Betreuung

Dieser alte Eicher stammt aus dem Betrieb der Brüder Josef und Albert Eicher aus dem oberbayerischen Forstern, der 1936 gegründet wurde.
Hochtaunus
|
Treckertreff

Bullige Motoren im Hessenpark

Der neue Vorstand des Vereins Stiftung 825 Jahre Wernborn: Manuel Urbano, Willi Bernard, Wolfgang Merz und Andreas Breitenstein (von links).
Wernborn
|
Augenmerk auf ein Miteinander im Dorf

Der Jubiläumsverein tauft sich um und hat neue Aufgaben

Ute Henchen ließ sich von Kindern für das Thema „Unterwegs“ inspirieren und stellt ihre Gemälde gemeinsam mit der Künstlergruppe Artelino aus.
Jahresausstellung von Artelino

Kunst kann auch Kritik sein

Viel Platz zum Entdecken, Bauen und Spielen bieten die hellen, großzügigen Räumlichkeiten in der Kita Pusteblume.
Wahl zwischen Kunst, Bauen und Forschen

Die Fähigkeiten der Kinder speziell fördern

1 2 3 4 5

Rubrikenübersicht