Hochtaunus

Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Der größte Fund: Mehr als 56 Zentimeter hoch und bis zu 68 Zentimeter breit ist diese stattliche Urne aus der späten Bronzezeit, die in einem Gräberfeld zum Vorschein kam. Unter den Beigaben befand sich eine Gewandnadel sowie ein Ring.
Wehrheim
|
Grundstück in der Danziger Straße

Frühgeschichtliche Grabstätte in Wehrheim: Wer wurde in dieser Urne beigesetzt?

Frank Emmel zeigt an der Fleischwurst, wie viel Umsatz seit den Sommerferien fehlt.
Usingen
|
Einzelhändler klagen

Arbeiten an Bundesstraße 275: Umsatzeinbußen durch Baustelle

Prozess

Schuster Stefan Velte (links) und Käsemann Manfred Seuss (rechts) sorgten beim „Blauen Böckchen“ mit ihrer Moderation für Kurzweil auf der Bühne, Torben Emmerich vom Restaurant „Löwenherz“ mit seinem Team, dass es auch Hessisches für den Gaumen gab.
Wehrheim
|
Michael Quast setzt sich gegen Starkregen und Martinshorn durch

Humorvoller Start ins Septemberfest

Hier kommt er, der Kerbebaum! Das ist Tradition in Eschbach. Allerdings dürfen die Kerbeburschen den Baum heutzutage nicht mehr selbst schlagen.
Ober-Eschbach
|
Kerbeburschen haben jetzt auch ein Mädel

Stadtteil in Feierlaune

Ein Blickfang in leuchtend orange: Am Stand vom Hof Kofler auf dem Marktplatz gab es Kürbisse in allen Größen. Zierkürbisse sind aktuell besonders gefragt, ebenso Ziermais.
Oberursel
|
Ideen für Haus und Garten

Mit Kürbissen statt Äpfeln in den Herbst

Auch im Bad Homburger Hardtwald wurde eine Straße nach Schopenhauer benannt. Eva Krüger geht dort oft spazieren.
Bad Homburg
|
Die Ärztin Eva Krüger legt Krimidebüt vor

Morden mit Philosophie

Ortstermin mit Mike Josef
Steinbach
|
SPD-Ortstermin

Neuer Stadtteil: Schwerer Stand für Mike Josef in Steinbach

Die Kinder haben ihn schon in Beschlag genommen: Quan Tran (vorne unten) soll die Jugend während seines FSJ zum Handball bringen.
Usingen
|
Usinger Turn- und Sportgemeinde

Sie mögen den jungen Schwaben

Winfried Gann ist Inhaber eines Computer-Geschäfts. Hier ist er im Laden zu sehen, den er sich mit seiner Frau teilt.
Königstein
|
Winfried Gann will Bürgermeister werden

Er fordert Helm heraus

<span></span>
Hochtaunus
|
Eine höhere Wahlbeteiligung lässt sich daraus aber nicht ableiten

Immer mehr stimmen vorher ab

„Zum Glück“ hatte der erste Pächter das Restaurant im Bad Homburger Bahnhof genannt. Er scheiterte. Und auch der neue Pächter hatte mit dem Restaurant kein Glück. Ihm wurde gestern fristlos gekündigt.
Bad Homburg
|
Bahnhofs GmbH setzt Kofler wegen ausstehender Pacht vor die Tür

Rote Karte für Bahnhofspächter

Das ist ihm nicht zu heiß. Zum wiederholten Male will Daniel Kühne vom Vereinsring die Kastanien für das Kastanienfest aus dem Feuer holen. Karikatur: Schwarze-Blanke
Obernhain
|
Daniel Kühne will dem Kastanienfest seinen Glanz zurückgeben

Ein Mann, ein Wort

Sie achten sich und wollen beide einen fairen Wahlkampf führen. Dabei sind Roland Seel (links) und Jan Letanoczki nah beieinander.
Grävenwiesbach
|
Bürgermeister-Kandidaten ersparen sich Versprechen

Ein Wahlkampf ohne Kanten

Ob hier in allen Säcken nur das liegt, was auch in die Restmülltonne gehört? Künftig wird überprüft, ob die Friedrichsdorfer richtig trennen.
Friedrichsdorf
|
Abfallgebühren werden wieder nach oben angepasst

Jetzt wird es ernst: Der Restmüll wird überprüft

Der Autor Daniel Holbe aus der Wetterau war in Neu-Anspach zu Gast und signiert nach der Lesung sein neues Buch „Kalter Schnitt“.
Neu-Anspach
|
Krimi-Autor Daniel Holbe liest aus seinem neuen Buch

Spannende Spurensuche

Von Andreas Burger (links) befragt, stellten sich Roland Seel und Jan Letanoczki den Anliegen der Grävenwiesbacher.
Grävenwiesbach
|
Fragestunde mit den beiden Bürgermeister-Kandidaten

Der alte und der neue Besen

Das Ausmaß der Katastrophe, nachdem der Hurrikan Saint-Martin erreichte: Überall Trümmer, zerstörte Häuser.
Bad Homburg
|
Normand und Nathanael Paiement

„Irma“ zerstörte ihre frühere Heimat

Das sind die Trainingszeiten

ALK und FDP überlegen noch, ob sie einen Kandidaten ins Rennen schicken

Präsenz in allen Ortsteilen

Jugendprobleme nicht alleine lösbar

In Merzhausen herrscht auf der B275 noch Baustelle gen Ortsausgang. Foto: Seibt
Usinger Land
|
Straßenbau

Warum vermeintlich gute Straßen saniert werden, schlechte aber nicht

1 2 3 4 5

Rubrikenübersicht